Presseinformation: Neuer Fernsehsender ab 1.1.1999

Presse at Systemadmin.Nu Presse at Systemadmin.Nu
Thu Dec 17 11:41:15 EST 1998


Verehrter Kollege! Wir senden Ihnen diese Presseinfo da Sie in den
Web-Suchmaschinen als Journalist oder Presseagentur eingetragen sind.
------------
Ab 1.1.1999: Der erste Fernsehsender nur für das Internet!

Ab 18 Uhr wird am 1.1.1999 ein Stück Fernsehgeschichte geschrieben.
Der erste weltweite freie und private Fernsehsender startet ein 24-Stunden
Vollprogramm das nur über Internet zu empfangen ist.
Die schnelle Entwicklung der Technik hat es jetzt ermöglicht, daß jeder
Privatmann ohne dafür irgendwelche Sendegenehmigungen zu benötigen,
einen WELTWEITEN FERNSEHSENDER eröffnen kann, der eine technische
Reichweite an den Tag legt die vor kurzem nur Mediengiganten wie CNN oder
MTV vorbehalten war.Das einzige was dazu benötigt wird ist ein Windows-PC
mit Internetanschluß und eine von uns entwickelte Software die kostenlos an
jeden Interessenten abgegeben wird. Wir haben 25 Fernseh- und 60 Radiokanäle
einsatzbereit und benötigen selbst nur einen! Bereits bestehende Fernseh- und
Radiosender können ein Signal via ISDN oder Satellite anliefern.Wir können
binnen kurzer Zeit die Einspeisung realisieren.
Unter der Internetadresse  http://www.Internetfernsehen.Com  wird ab Januar 1999
freies Fernsehen gemacht! Jeder der selbst regelmässig eine Sendung gestalten
möchte, wobei natürlich alles möglich ist was auch das herkömmliche Fernsehen
bietet, bekommt von uns seine feste Sendezeit und kann mit PC, Videoplayer und
Camera seine Talkshow, ein eigenes Magazin oder vielleicht auch nur das neuste
Musikvideo der eigenen Rock, Pop oder Tekknoband in MILLIONEN VON
HAUSHALTEN senden.Es gibt 2 Möglichkeiten das Internetfernsehen zu
empfangen.Entweder durch die Anwahl von  http://www.Internetfernsehen.Com
oder mit dem eigenen Internetfernseher den es kostenlos über die Webadresse
http://www.Bildschirmtext.Net gibt.Dieser kann überall installiert werden und
empfängt schon wenige Sekunden später das Programm.Jeder Webmaster der diese
"Surf-Glotze" in seine Homepage einbaut, erhält ausserdem von uns kostenlos ein Jahr
lang Fernsehwerbung und Werbe-Einträge in über 500 Suchmaschinen!

Die Technik für das Internetfernsehen wurde schon seit Anfang 1998 erdacht.Damals
wurde der Erfinder DAVE FONZO, früher Moderator beim Satellitenradio Jam-FM und
Fernsehlokalsender FAB, noch belächelt als er von seiner Idee berichtete. Aber in
monatelanger Arbeit wurde aus einer Idee dann ein richtiger Fernsehsender und wer
1998 noch lächelte muß jetzt im wahrsten Sinn der Worte "In die Röhre gucken".

Dave Fonzo


------------
Wir würden uns freuen wenn Ihre Redaktion diese Meldung als Aufhänger für einen
kleinen Bericht benutzt.Wenn Sie Rückfragen haben, erreichen Sie uns über die
Webadresse  http://www.Internetfernsehen.Com
Ein Pressefoto von Dave Fonzo finden Sie unter http://www.Flagranti.Net/aoflaggi.jpg
------------







(C)1998
Internetfernsehen, NeTV und InterneTV sind eingetragene Warenzeichen
von Dave Fonzo Entertainment / Berlin.               Alle Rechte vorbehalten.

ACHTUNG: Diese Nachricht ist kein Spam sondern wurde an ausgewählte
Empfänger versandt deren E-Mail-Adressen wir unter den Begriffen Presse,
Presseagenturen und Journalisten den großen Suchmaschinen (Fireball,
Yahoo, Apollo7, Altavista, AOL, Eule uvm.) entnommen haben.Sollten Sie
einen Irrläufer erhalten haben, der Ihnen durch den Download vom Server
Kosten verursacht hat, sind wir natürlich bereit Ihnen diese zu ersetzen.






















More information about the Mycology mailing list