Doktorandenstelle: Phylogenie der Pilze

Johannes Woestemeyer Johannes.Woestemeyer at rz.uni-jena.de
Sat Sep 4 17:58:37 EST 1999


Liebe Kolleginnen und Kollegen sowie alle Interessentinnen an einer Arbeit
im Bereich Molekulare Phylogenie!


Mit der Bitte um Weitergabe an Interessierte schicke ich Ihnen die folgende
Ausschreibung:


Die DFG foerdert uns ein Projekt, in dem es um die Neubewertung der
Familien- und Ordnungsstruktur in einer grossen Gruppe von Pilzen
(Zygomyceten) geht. Anhand der Sequenzen Protein-kodierender Gene aus
'Zellzyklus-Steuerung', 'Translationsapparat' und 'Cytoskelett' soll
endlich das nicht geringe taxonomische Wissen ueber diese Pilze in einen
phylogenetischen Kontext gebracht werden.

Wir wollen die Stelle fruehestens zum 1. Oktober und (aller)spaetestens zum
Ende des Wintersemesters besetzen. Bezahlung wie ueblich nach BAT IIa/2.
Die experimentellen Voraussetzungen sind
gut, da wir fuer alle benoetigten Gene passende Primerpaare erprobt haben.
Apparativ sind wir im Hinblick auf PCR und Sequenzierung gut ausgestattet.
Experimentell-technisches know-how ist bei allen Mitarbeitern im Haus
vorhanden. Die Arbeit ist angesiedelt an einer selbstaendigen Abteilung am
Institut, dem 'Pilz-Referenz-Zentrum Jena' (PRZ), das auf der
Forschungsseite den Schwerpunkt auf der Molekularen Phylogenie der Pilze
hat. Die Arbeit wird in enger Abstimmung von mir und Dr. Kerstin Voigt als
Leiterin des PRZ betreut. Beide Betreuer/innen experimentieren auch selbst
innerhalb des Projektrahmens.

Wir erwarten von der Neuen oder dem Neuen hohe Motivation, Integration in
ein reges, wissenschaftlich vielschichtiges Institut, Vorkenntnisse in
Genetik und  Molekularbiologie, sowie ein Feeling fuer Evolutionsbiologie.
Spezielle taxonomische Kenntnisse sind erst einmal nicht erforderlich.

Wenn Sie Interesse haben, bitte ich um Ihre Bewebungsunterlagen an Dr.
Voigt oder mich unter der Adresse:

Friedrich-Schiller-Universitaet Jena
Lehrstuhl fuer Allgemeine Mikrobiologie und Mikrobengenetik
Neugasse 24
D-07743 Jena

Email-Berwerbungen an b5wojo at rz.uni-jena.de sind ebenfalls moeglich. Ich
melde mich dann bei Ihnen wegen weiterer Auskuenfte oder eines
Gespraechstermins, der im Idealfall Anfang Oktober stattfinden sollte, bei
Ihnen zurueck.

Mit freundlichem Gruss,

Joh.  Woestemeyer




-------------------------------------------------------

Prof. Dr. Johannes Woestemeyer
Institute of General Microbiology and Microbe Genetics
Friedrich-Schiller-University Jena
Neugasse 24
D-07743 Jena - Germany
Tel.    : +49 (0)3641 949310/1
Fax     : +49 (0)3641 949312
E-Mail  : b5wojo at rz.uni-jena.de  
Homepage: http://www.uni-jena.de/biologie/mikrobio/

--------------------------------------------------------




More information about the Mycology mailing list