Position available

Karin D. Breunig breunig at genetik.uni-halle.de
Thu Apr 3 15:44:52 EST 1997


Liebe Kollegen,
das Institut f=FCr Genetik der Universit=E4t Halle wurden im vergangenen=
 Jahr
mit drei neuen Abteilungen (Allgemeine Genetik, Entwicklungsgenetik und
Molekulargenetik) neu besetzt. Ich habe die Abteilung Molekulargenetik
=FCbernommen und suche f=FCr die gerade freigegebene C1- Stelle einen
engagierten Mitarbeiter.
Unsere Arbeitsgruppe hat derzeit zwei Themenschwerpunkte: Die Regulation der
Transkriptionsinitiation (Mechanismen der Genaktivierung und deren
Regulation), durch Gal4 und Gal80  (vgl. Zenke et al. Science 272,
1662-1665, 1996)und die Analyse kohlenstoff-regulierter Signalwege in Hefe.
Wer kann mir jemanden empfehlen, der sich f=FCr die Wissenschaft entschieden
hat, und eine Habilitation anstrebt? Ich suche bevorzugt jemanden, der Spa=
=DF
an Grundlagenforschung hat und m=F6glichst Erfahrung mit klassischer und
molekularer Hefegenetik aufweisen kann. Ein Jahr Post-Doc Erfahrung w=E4hren
ideal. Der Bewerber/die Bewerberin kann ausgehend von einem der beiden
Themengebiete, einen eigenen Schwerpunkt entwickeln oder eine eigene
Thematik, die sich hier einf=FCgen w=FCrde, mitbringen.
Zu bieten haben wir ein gut ausgestattetes Labor, das derzeit renoviert
wird, in einem Altbau (Umzug in Neubau etwa im Jahr 2000) im Herzen der
Hallenser Altstadt (Umzug etwa im Jahr 2000), mit allen Vor- und Nachteilen,
ein nettes Team mit engagierten jungen Leuten aus Ost und West und ein
zun=E4chst auf drei Jahre befristetes Beamtenverh=E4ltnis (verl=E4ngerbar um
weitere drei Jahre).
Ich bedanke mich f=FCr Eure Vermittlung oder Bewerbung.=20
Mit freundlichen Gr=FC=DFen=20
Karin Breunig
Prof. Dr. Karin D. Breunig
Institut f=FCr Genetik
Martin-Luther-Universitaet Halle-Wittenberg
06099 Halle
Phone +49 345 5526304
Fax   +49 345 5527151
E-Mail breunig at genetik.uni-halle.de =20




More information about the Yeast mailing list